München
English
Novoflex Panorama VR-System 6/8

Optimiert für den Einsatz mit Fisheye-Objektiven ermöglicht das neue VR-System 6/8 das horizontale und vertikale Drehen um den Nodalpunkt des Objektives mit zwei rastbaren Panoramaplatten.

Einstellbar sind Schrittweiten von jeweils 45°, 60° und stufenlos. Werden die Aufnahmen bei jeder zweiten Raststufe gemacht, so ergeben sich zusätzlich 90° und 120° Winkelschritte.

Das System ist für das vertikale Durchschwenken der Kamera, also der „Zenitaufnahme“ ausreichend dimensioniert.

Jede Panoramaplatte 6/8 ist extrem schmal gebaut, um nicht ins Bild zu ragen und mit einer integrierten Wasserwaage ausgestattet, die auch von oben – durch die Ausfräsung des L-Winkels – zu sehen ist.
Die vordere Feststellschraube ist zusätzlich bei Bedarf abnehmbar.
Größe und Stabilität des Kopfes erlauben den Einsatz einer professionellen D-SLR Kamera.